Saisonauftakt mit einer Paddeltour am Muttertag

Der Wienhausen-Klassiker war für 10 KaGeLs eine Erstbefahrung

Saisonauftakt mit einer Paddeltour am Muttertag
(10. Mai 2022)
 
Am Sonntag ab 9.00 Uhr haben wir die Paddelboote aufgeladen und sind mit 14 paddelwütigen Mitgliedern nach Wienhausen gefahren. Dort angekommen wurde ausgeladen, die Boote auf dem Mühlenkanal zu Wasser gelassen und los ging es.
Der Beginn war sehr stimmungsvoll. Die Sonne und die Baumlandschaft am Ufer des relativ schmalen strömungsreichen Flüsschens waren ein Genuss.

Lerne dein Boot sicher durch die sieben Weltmeere zu navigieren

Train the Trainer

Lerne dein Boot sicher durch die sieben Weltmeere zu navigieren

(27. Februar 2021)

... unter diesem Motto haben sich heute eine Handvoll Trainer der KGL, unter fachkundiger Anleitung von Sebastian, in Theorie und Praxis der Nautik und Tourenplanung in Tidengewässer geübt. Nach umfangreicher Theorie zu Peilung, Gezeiten, Drift und Seezeichen, sowie 'wie lese ich See- und Strömungskarten richtig' ging es dann an die reale Planung von kleineren Touren.

Paddeln, Schleppen, Lenzen

Dafür die "Goldene Poolnudel" 😉

Paddeln, Schleppen, Lenzen

(02. Oktober 2021)

Saisonende oder Saisonbeginn - der Übergang ist fließend und Spaß am Paddeln haben wir zu jeder Zeit. Wie auch bei der APT-Abschlusstour auf dem Steinhuder Meer, um das Gelernte der letzten Wochen, von Technik über Ausstattung bis Sicherheit, in die Tat umzusetzen. Was nicht alles so passiert, wenn vier Übungsleiter:innen mit acht auf der Hut befindlichen Teilnehmer:innen eine Runde auf dem Meerchen drehen.

Und wir waren mal wieder auf der Böhme ...

Und wir waren mal wieder auf der Böhme ...

(31. Juli - 01. August 2021)

In früheren Jahren verging kaum eine Saison, in der nicht eine Expedition auf diesen unbedeutenden Heidefluss anstand - inklusive kulinarischen Abstecher ins Restaurant des Campingplatzes "Böhmeschlucht" zu Haxenessen oder Grünkohl satt. Dann änderte sich das Bild vor ca. fünf Jahren und plötzlich war die Böhme out. Jetzt haben wir diese Tradition wiederbelebt. Sieben KaGeLs und zunächst ebensoviele TeilnehmerInnen vom KSC verabredeten sich ziemlich spontan für das letzte Juli-Wochenende, um ganz gegen die üblichen Gepflogenheiten, die Böhme-Befahrung mitten im Sommer durchzuführen. 

Das kleine Dreieck als "Pärchen-Staffel"!

Saisonauftakt zum Frühlingsanfang

Das kleine Dreieck als

(28. März 2021)

Nach einem ausgeklügelten Konzept unter Coronabedingungen haben 15 Wanderpaddler es sich nicht nehmen lassen die Saison zum Frühlinganfang mit einer Tour durch Hannover einzuläuten. Pärchenweise und mit Abstand bei herrlichem Sonnenschein wurde das Kleine Dreieck gepaddelt - Leine, Ihme, Schneller Graben. Unser Pilotprojekt mit zeitversetztem Einsetzen hat super geklappt. Zu Zweit und doch in der Gruppe war es schöne Abwechslung mit viel Spaß. 

Immer anders als man plant

Wochenendtour auf der Havel rund um Brandenburg

Immer anders als man plant

(17. - 18. August 2019)

Unsere Fahrt zur Stadt Brandenburg dauerte nur 2 1/2 Stunden und wir wurden auf dem Vereinsgelände der Kanu-Sparte des Bbg. SC Süd 05 nett begrüßt. Der Verein hat ein tolles Gelände auf der Museumsinsel mitten in der Stadt: ruhig gelegen und trotzdem nur ein paar Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt.

Wasser hat keine Balken

Wochenendtour auf der Unterelbe

Aus einer fröhlichen, schnellen und durchaus anspruchsvollen Elbtour wurde unversehens ein größeres Drama. Deshalb fällt dieser Fahrtenbericht etwas ungewöhnlich aus - mehr faktenbasiert, weniger erzählerisch. Ohne abschrecken zu wollen, denke ich, ist es auch für andere gut zu hören, in welchen Situationen auch erfahrene Paddler sich plötzlich wiederfinden können, trotz guter Bedingungen und ordentlicher Planung:
Am Samstag, den 20. Juli 2019, befanden wir uns zu siebt auf einer Tour auf der Unterelbe von der Elbinsel Lühesand nach Glückstadt und zurück (2 x 25 Kilometer). Geplant war eine Fahrt mit dem ablaufenden Wasser vormittags über die Pagensander Nebenelbe mit Abwarten des Tidenkipps in Glückstadt und Rückfahrt nachmittags mit auflaufendem Wasser über den Hauptstrom der Elbe. Strömungsvorhersage für den Ebb- bzw. Flutstrom lag nach diversen Quellen bei 4-7 km/h in der Spitze.

Himmelfahrt oder betreutes Paddeln mal anders

Vom Plöner See (Spitzenort) die Schwentine runter und auf der Kieler Förde nach Laboe

Himmelfahrt oder betreutes Paddeln mal anders
(10. - 13. Mai 2018)
 
Man nehme neun hochmotivierte Paddler mittleren Alters im Durchschnitt (zwei Rentner und zwei junge Schnecken heben sich gegenseitig auf ;-)) schmeißt Boote und Paddel in den Bus und macht sich auf die Reise gen Norden. Nachdem der Campingplatz in Spitzenort dank unserer kompetenten Busfahrerin Güli (die Haare standen ihr auch nur leicht zu Berge) nach vier lustigen Stunden gegen 22 Uhr erreicht war, bauten wir schnell die Zelte auf und ließen den lauen Abend am Steg des Plöner Sees ausklingen.

Hase

Wochenendtour von Löningen bis Hünenberge

Hase
(14. - 15. Juli 2018)
 
Wir starteten um 17:00 Uhr vom KGL mit Bus und Anhänger (beladen mit 8 Booten), schlängelten uns ohne größere Stau’s auf den Autobahnen über Osnabrück zum Comfort Campingplatz Haseufer in Haselünne.

Rasant, wild, spritzig

Rasant, wild, spritzig
... ist es jeden Dienstag für eine kleine stets wechselnde Gruppe Wildwasserpaddler. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, auf der künstlich angelegten Wildwassertrainingsstrecke "Bischofsmühle" in Hildesheim bekommt jeder die Gelegenheit erste Erfahrungen zu sammeln, seine Wildwasserkenntnisse aufzufrischen, zu verbessern oder zu erweitern. Da die Wassermenge der Anlage individuell regelbar ist und sich so den Schwierigkeitsgraden der Fahrer anpassen lässt, kommt jeder auf seine Kosten.
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit verhindert werden. Hinweise zur Umsetzung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.